Scheibinox OHG - Rostfreie Stahlbewehrungen für das Baugewerbe
 

Neuigkeiten − Archiv

12.10.2016
Inoxripp4486 jetzt auch in Durchmesser 32mm erhältlich

Ab sofort können wir unseren Inoxripp4486 warmgewalzt auch in Durchmesser 32mm anbieten. Dies umfasst sowohl Lagerlängen von 6m oder 12m als auch kleinere Zuschnitte nach Bedarf.

18.01.2016
Neuer Vertriebspartner für Österreich: BSS Baustahlservice GmbH

Wir freuen uns, die Firma BSS Baustahlservice GmbH als Vertriebspartner für Österreich, speziell den Raum Steiermark, Burgenland und Wien, gewinnen zu können. Die BSS Baustahlservice GmbH ist Experte für Bewehrungsstahl und begleitet ihre Kunden mit professioneller Beratung und Organisation von der Projektierungsphase bis zur Fertigstellung.

Interessenten von nichtrostender Edelstahlbewehrung aus dieser Region bitten wir, sich direkt an die BSS Baustahlservice GmbH zu wenden - die Kontaktdaten finden Sie unter Partner.

07.08.2015
Hervorragende Schweißbarkeit unseres Inoxripp4486

Neben der allgemeinen Schweißbarkeit unseres Inoxripp4486 wollten wir ebenfalls wissen, wie er sich beim Schweißen an Schwarzstahl sowie an andere nichtrostenden Werkstoffe verhält. Aus diesem Grund haben wir eine Versuchsreihe nach DIN EN ISO 17660-1 bei der GSI SLV Duisburg durchführen lassen, in der die Schweißbarkeit unseres Inoxripp4486 mit herkömmlichen BST500B sowie mit dem austenitischen Werkstoff 1.4571 untersucht wurde.

Die Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend: Alle untersuchten Proben erfüllten die Anforderungen gemäß DIN EN ISO 17660-1. Inoxripp4486 lässt sich somit problemlos mit Altbeständen aus Schwarzstahl oder austenitischen Werkstoffen verschweißen.

Bei Interesse schicken wir Ihnen das Gutachten über die Testreihe gerne zu. Weitere Informationen über unseren Inoxripp4486 finden Sie unter der Produktseite Inoxripp4486.

11.06.2015
Inoxripp4486 in Durchmesser 14mm als Coil verfügbar

Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort in der Lage sind, unseren Inoxripp4486 auch in Durchmesser 14mm im Coil zu produzieren. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, diesen zukünftig auch in Stäben und Biegeteilen produzieren und Ihnen damit eine kostengünstigere Alternative zum 1.4571 anbieten zu können.

31.03.2015
Werksferien der Stahlwerke im Juli/August 2015

Die Stahlwerke, von denen wir unser Vormaterial beziehen, haben in diesem Jahr im Zeitraum von der KW 28 bis zur KW 34 ihre Werksferien und sind für jeweils vier Wochen komplett geschlossen. Wir von SCHEIBINOX reagieren auf diesen Umstand, indem wir uns größere Mengen Edelstahl auf Lager halten um so auf spontane Bedarfe reagieren zu können. Trotzdem können gerade ungeplante, große Bedarfsmengen in dieser Zeit zu Materialangpässen und hohen Lieferzeiten führen.
Um dem vorzubeugen empfehlen wir Ihnen, gerade größere Bedarfe für diesen Zeitraum frühzeitig zu planen und uns mitzuteilen. So können wir sicherstellen, dass es in diesem Zeitraum zu keiner Verzögerung kommt. Für Rückfragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

17.03.2015
Lichtbogenschweißen unseres Inoxripp4486® erfolgreich getestet

In jüngster Vergangenheit wurden wir häufig gefragt, wie sich unser Inoxripp4486® beim Lichtbogenschweißen verhält und welche Elektroden dafür geeignet sind. Zu diesem Zweck haben wir eine Testreihe bei der GSI SLV Duisburg durchführen lassen, in der sowohl tragende Schweißverbindungen nach DIN EN ISO 17660-1, als auch nichttragende Schweißverbindungen nach DIN EN ISO 17660-2 getestet wurden.

Die Tests verliefen durchweg positiv und alle Sollwerte wurden eingehalten. Bei den Tests wurden die Elektroden "Böhler Fox CN 22/9 N" verwendet, die generell für das Schweißen von Duplexstählen zum Einsatz kommen und auch für das Schweißen unseres Inoxripp4486® geeignet sind. Auf Basis dieser Tests lässt sich aussagen, dass unser Inoxripp4486® ohne Vorbehalte für das Lichtbogenschweißen geeignet ist.

Bei Interesse schicken wir Ihnen das Gutachten über die Testreihe gerne zu. Weitere Informationen über unseren Inoxripp4486® finden Sie unter der Produktseite Inoxripp4486®.

06.01.2015
Korrosionswiderstandsklasse 3 für unseren Inoxripp4486®

In naher Zukunft soll der Werkstoff 1.4482 mit Korrosionswiderstandsklasse 2 in die EN Norm aufgenommen werden. Dies betrifft jedoch nur die Standardvariante des 1.4482 und nicht unseren Inoxripp4486®.
Unser Inoxripp4486® wurde speziell vor diesem Hintergrund mit einer eingeschränkten Analyse des Werkstoffs 1.4482 entwickelt, um sicherzustellen, dass dieser auch zukünftig in der Korrosionswiderstandsklasse 3 verbleibt.
Die Einstufung in die Korrosionswiderstandsklasse 3 war explizit vor der Beantragung der allgemein bauaufsichtlichen Zulassung durchgeführt worden. Erst durch die Einstufung unseres Inoxripp4486® in die Korrosionswiderstandsklasse 3 waren der Antrag und die Erteilung der Zulassung möglich. Das entsprechende Korrosionsschutzgutachten der BAM hierzu liegt vor.
Auf unsere Nachfrage hin bestätigten sowohl das Materialprüfungsamt (BAM), sowie das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin, dass unser Inoxripp4486® auch in Zukunft in der Korrosionswiderstandsklasse 3 verbleibt, unabhängig der Einstufung der Standardvariante des 1.4482.

Weitere Informationen über unseren Inoxripp4486® sowie das Korrosionsgutachten finden Sie unter der Produktseite Inoxripp4486® oder unter Downloads.

03.12.2014
Neue Webpräsenz und allgemeine E-Mail-Adresse

Zum 01.12.2014 haben wir unsere Webpräsenz überarbeitet - Sie finden uns zukünftig unter www.scheibinox.de. In diesem Zusammenhang hat sich auch unsere allgemeine E-Mail-Adresse verändert. Sie erreichen uns zukünftig über die E-Mail-Adresse info@scheibinox.de. Die bisherige E-Mail-Adresse bleibt jedoch vorerst erhalten und wird auf die neue Adresse umgeleitet.

27.10.2014
Mitgliedschaft Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei

SCHEIBINOX® ist seit dem 23.10.2014 Mitglied im Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei.

02.09.2014
Gratulation zum Bestehen der Doktorprüfung

Marcel Scheibmayer bestand am 01.09.14 die Prüfung zum Doktor der Ingenieurswissenschaften an der RWTH Aachen. Hierzu gratulieren wir ihm herzlich.

28.04.2014
Begin Neubau einer Produktionshalle

Um noch schneller und flexibler auf die Bedürfnisse der Bauindustrie reagieren zu können, investiert SCHEIBINOX® in den Neubau einer ca. 1000 qm großen Produktionshalle. Die ersten Bagger sind bereits angerollt und wir hoffen, ab Herbst die neue Produktionshalle in Betrieb nehmen zu können.

01.04.2014
Neuer stellvertretender Geschäftsführer

Seit dem 01.04.14 komplettiert Marcel Scheibmayer als stellvertretender Geschäftsführer die Geschäftsführung unseres Familienunternehmens.

30.01.14
Neue allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Unter „AGB“ stehen Ihnen ab sofort unsere neuen allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Einsicht zur Verfügung.

12.09.13
Inoxripp4486® - Neuer Duplex Werkstoff mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung (Z-1.4-261)

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir seit dem 03. September einen neuen kaltgerippten hochduktilen Duplexstahl (B500B) mit deutscher bauaufsichtlicher Zulassung führen.

Bei unserem neu zugelassenen Inoxripp4486® handelt es sich um einen kaltgerippten, hochduktilen V4A Stahl der Korrosionsklasse 3.

Damit sind wir von SCHEIBINOX® der einzige Hersteller auf dem deutschen Markt für rostfreien Betonstahl der einen kaltgerippten Duplexstahl mit der Duktilitätsklasse B führt.

Weitere Informationen finden Sie unter Inoxripp4486® oder in unserer Broschüre unter Downloads.

02.01.2013
Neuer stellv. Geschäftsführer

Seit der Neufirmierung am 01.01.2013 ist Marvin Scheibmayer neuer stellvertretender Geschäftsführer.

 

  © 2019 Scheibinox OHG     E-Mail: info@scheibinox.de     Datenschutzerklärung     Impressum     AGB