Über uns

Unternehmen

Wir von SCHEIBINOX sind einer von Deutschlands führenden Herstellern von nichtrostendem Betonstahl. Als inhabergeführtes Familienunternehmen beschäftigen wir an unserem Standort im niederrheinischen Kamp-Lintfort ca. 30 Mitarbeiter und produzieren kaltgerippten, nichtrostenden Betonstahl durch die Kaltverformung von Walzdraht.

Ansprechpartner

Gemäß unserem Motto "Bewehrt rostfrei" beraten und betreuen wir Sie von der Einsatzplanung bis hin zur Auslieferung unserer Produkte und sind für Sie Ansprechpartner bei allen Fragestellungen rund um nichtrostenden Betonstahl.

Dr. Marcel Scheibmayer

Dr. Marcel Scheibmayer

Geschäftsführender Gesellschafter

Schwerpunkt: Prozess- und Qualitätsmanagement, IT

Marvin Scheibmayer

Marvin Scheibmayer

Geschäftsführender Gesellschafter

Schwerpunkt: Produktion und Planung

Peter Scheibmayer

Peter Scheibmayer

Geschäftsführender Gesellschafter (Gründer)

Schwerpunkt: Produktion und Maschinenpark

Sibylle Breth

Sibylle Breth

Sachbearbeiterin

Schwerpunkt: Auftragsabwicklung

Unternehmensphilosophie

Als Familienunternehmen verbindet uns eine besondere Nähe sowohl mit unseren Mitarbeitern, als auch mit unseren Geschäftspartnern. Aus diesem Grund steht für uns nicht die kurzfristige Gewinnoptimierung im Vordergrund, sondern langfristige und nachhaltige Beziehungen sowie ein offener und fairer Umgang miteinander.

In unserem Unternehmen pflegen wir ein familiäres Miteinander. Wir tun unser Bestes dafür, dass unsere Mitarbeiter gerne zur Arbeit kommen und keiner das Gefühl hat seine Zeit „absitzen“ zu müssen. Dazu gehören unter anderem flache Hierarchien, das gegenseitige "Du" über alle Ebenen, gemeinsame Pausen der ganzen Belegschaft an einem Tisch und stets ein offenes Ohr für die Belange, Probleme und Sorgen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Auch sind wir als Unternehmen stehts darum bemüht, besser und effizienter zu werden - dazu gehört die kontinuierliche Verbesserung unserer internen und externen Prozesse sowie insbesondere der richtige Umgang mit Fehlern. Fehler sind menschlich und passieren, jedoch muss die Verantwortung für diese übernommen und die richtigen Lehren daraus gezogen werden.

Wir bekennen uns uneingeschränkt zu den geltenden Menschenrechtskonventionen und unterstützen deren Einhaltung und Durchsetzung. Insbesondere denken und agieren wir nach ethischen Grundsätzen und fördern Gleichbehandlung, Transparenz und moralisches Handeln. Gleiches erwarten wir auch von unseren Geschäftspartnern.

Darüber besitzt die Einhaltung von Gesetz und geltendes Recht durch uns und unsere Mitarbeiter einen sehr hohen Stellenwert. Dies umfasst insbesondere Richtlinien der ordnungsgemäßen Buchführung als auch Anforderungen an den Arbeitsschutz. Weiterhin wird die Qualität unserer Produkte und damit verbunden die Einhaltung der bauaufsichtlichen Vorschriften sowohl von uns eigenüberwacht, als auch durch das Materialprüfungsamt (MPA) NRW unabhängig bestätigt.

Nachhaltigkeit besitzt für uns sowohl eine gesellschaftliche als auch eine ökologische Dimension. Gesellschaftlich stehen wir für ein ehrliches Miteinander, nachhaltiges Wirtschaften und langfristige Geschäftsbeziehungen anstelle von kurzfristiger Gewinnoptimierung. Auch wenn dies in einer stark auf den Preis fixierten Branche wie der Bauindustrie oftmals untergeht, können Sie sich bei uns auf das gesprochene Wort verlassen. 

Ökologisch stehen wir mit dem durch den Menschen verursachte Klimawandel und seine Folgen vor der größten Aufgabe der Gegenwart, welche die Menschheit noch über Generationen beschäftigen wird. Auch wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, indem wir danach streben, unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Vor diesem Hintergrund sind wir besonders stolz, mit unserem nichtrostenden Betonstahl ein nachhaltiges Produkt zu produzieren, durch dessen Einsatz sich die Lebensdauer von Bauwerken zum Teil um Jahrzehnte verlängern lässt. Dadurch kommt es zu deutlich weniger Instandsetzungsmaßnahmen und damit einhergehende Umweltbelastung, wie etwas Kilometer lange Staus. Darüber hinaus ist rostfreier Betonstahl zu 100% recyclebar und bereits bei dem Erschmelzen des Vormaterials wird durch Schrotteinsatz bis zu 80% recyceltes Material eingesetzt.

Wir sind davon überzeugt, dass langfristiger Erfolg nur gemeinsam zu schaffen ist. Die Entwicklung unseres Unternehmens wird maßgeblich von unseren Mitarbeitern sowie den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen beeinflusst - deren Gesundheit und Wohlergehen sind uns daher wichtig.

Aus diesem Grund lassen wir unsere Mitarbeiter am Erfolg unseres Unternehmens teilhaben, indem wir ihren Einsatz gerecht vergüten. Dazu gehören Bonuszahlungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld, eine betriebliche Altersvorsorge sowie regelmäßige Aktionen wie bspw. gemeinsames Grillen.

Darüber hinaus möchten wir jedoch auch der Gesellschaft etwas zurückgeben. Aus diesem Grund spenden wir regelmäßig an verschiedene lokale und überregionale, gemeinnützige Vereine. Dazu gehören unter anderem:

  • Kinderhospitze
  • Vereine zur Förderung von schwerkranken oder benachteilgten Menschen
  • Vereine zur Unterstützung und Förderung von Kindern
  • lokale Sportvereine und Tierheime

Unternehmensgeschichte

Als inhabergeführtes Familienunternehmen in der zweiten Generation blicken wir zurück auf über 25 Jahre Erfahrung in der Produktion, Verarbeitung und Entwicklung von nichtrostender Edelstahlbewehrung.

1995

Gründung der Firma als "ScheiPo - Blankstahlbetrieb und Metallhandel GbR" am Standort Rumeln-Kaldenhausen unter den Geschäftsführern Peter Scheibmayer und Reinhold Poidinger

1997

Erhalt der bauaufsichtlichen Zulassung Z-1.4-50 für den Werkstoff 1.4571

2003

Umzug der Firma nach Kamp-Lintfort auf ein eigenes Firmengelände

2007

Erhalt der bauaufsichtlichen Zulassung Z-1.4-228 für den Werkstoff 1.4362

2013

Ausscheiden von Reinhold Poidinger und Umfirmierung zu Peter Scheibmayer SCHEIBINOX

2013

Marvin Scheibmayer erweitert die Geschäftsführung

2013

Erhalt der bauaufsichtlichen Zulassung Z-1.4-261 für unseren Inoxripp4486

2014

Marcel Scheibmayer erweitert die Geschäftsführung

2014

Erweiterung der Produktionskapazität durch den Bau einer neuen Produktionshalle

2017

Erweiterung der Firma um neue Büro- und Sozialräume auf der Max-Planck-Straße 4

2018

Erhalt der bauaufsichtlichen Zulassung Z-1.4-273 für unseren Inoxripp4486 in den Durchmessern 16 mm und 20 mm

2018

Umfirmierung zur Scheibinox OHG unter den geschäftsführenden Gesellschaftern Peter Scheibmayer, Marvin Scheibmayer und Marcel Scheibmayer